Ein Gruß vom Ludwigshof

Ganzheitliches Denken und Handeln –
für Menschen, die mehr aus sich machen wollen.

Der Begriff ganzheitlich sorgt teilweise noch immer für Verwirrung und manche Menschen fragen: „Ist das wieder so ein neumodisches Zeug?“ Keineswegs! Ganzheitliches Denken ist uralt. In früheren Epochen musste man ganzheitlich denken, um zu überleben. Im Laufe der Zeit brachte der Fortschritt viele Erleichterungen und man glaubte schon, auf ganzheitliches Denken und Handeln verzichten zu können. Die Zusammenhänge sind nämlich nicht auf den ersten Blick erkennbar, weil es oft Jahre und Jahrzehnte dauert, bis sichtbare Schäden auftreten.

Probleme sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat.

Albert Einstein
Mehr

Gewisse Wiederholungen im Text sind beabsichtigt, damit jedes Kapitel in sich geschlossen erscheint. Zusätzliche Querverweise sollen Ihnen das Verständnis erleichtern.

Selbstverständlich sind im Sinne der Gleichstellung von Mann und Frau immer beide Geschlechter gemeint, auch wenn es aus Gründen der Vereinfachung bzw. des Leseflusses nicht immer eigens betont wird.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre dieser Homepage und gesunde Erkenntnisse!